Bundesversammlung

Die Bundesversammlung findet alle fünf Jahre in Berlin statt. In der Regel tagt sie nur an einem einzigen Tag und hat nur eine einzige Aufgabe: die Wahl des Bundespräsidenten, dem deutschen Staatsoberhaupt.

Normalerweise findet diese Versammlung im Plenarsaal des Reichstagsgebäude statt. Doch durch die Pandemie ist alles etwas anders: dieses Jahr hat die Wahl im Paul-Löbe-Haus des Bundestages ihren Platz gefunden.

Auf drei Etagen verteilen sich die 1472 Teilnehmer um einzeln zur Wahl aufgerufen zur werden. Diese setzen sich zur einen Hälfte aus den Abgeordneten des Bundestags und zur anderen Hälfte aus Entsendeten der Landtages zusammen. Darunter sind normale Bürger auch berühmte Persönlichkeiten aus Kunst und Kultur

Newsticker zur Bundesversammlung

14.26 Uhr:
Dr. Frank Walter-Steinmeier wurde als Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland zum zweiten mal gewählt. Von 1437 gültigen Stimmen entfielen 1045 auf ihn. Bei 86 Enthaltungen, 140 Stimmen für den AfD-Kandidaten Max Otte, 96 Stimmen für den Kandidaten der Linken Gerhard Trabert und 58 Stimmen für die Kandidatin der Freien Wähler Stefanie Gebauer, wurde Steinmeier mit der großen Mehrheit von SPD, CDU/CSU, Bündnis ’90/ die Grünen und der FDP gewählt.

Der umstrittene AfD-Kandidat Otte erhielt von Abgeordneten anderer Fraktionen ebenfalls Stimmen, da nicht nicht alle AfD-Teilnehmner anwesend waren.

13.40 Uhr:
Alle Mitglieder haben ihre Stimme nun abgegeben. Die Auszählung erfolgt jetzt.

13.06 Uhr:
Nach und nach werden nun alle 1472 Mitglieder der Bundesversammlung zur Wahl aufgerufen.

13.00 Uhr:
Ausgesendet vom Hessischen Landtag wurden insgesamt 53 Mitglieder der Bundesversammlung, darunter Ministerpräsident Volker Bouffier und einige weitere Mitglieder der hessischen Landesregierung sowie die Bundesinnenministerin Nancy Faeser. Als Abgeordnete des Deutschen Bundestags nehmen Felix Döring, Ali Al-Dailami, Uwe Schult, Joana Cotar und Helge Braun teil.

Aus anderen Bundesländern wurden unter anderem Bundeskanzlerin a.D. Angela Merkel, Roland Kaiser, Leon Goretzka und Hansi Flick geschickt. Klaas Heufer-Umlauf darf wegen eines positiven Covid-Schnelltests nicht teilnehmen.

Maximilian Stock

Maximilian Stock

Chefredakteur Ressorts Politik und Aktuelles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.